Film herunterladen

Lights Out 2016

Als kleines Kind litt Rebecca (Teresa Palmer) unter schlimmen Ängsten, vor allem, wenn abends das Licht ausgeschaltet wurde. Besonders traumatisch war für sie, nicht unterscheiden zu können, ob die Schreckgestalten in ihrem Zimmer real oder nur eingebildet waren. Als erwachsene Frau ist Rebecca diese Angstzustände nun endlich los, reagiert jedoch alarmiert, als ihr kleiner Halbbruder Martin (Gabriel Bateman) in seinem dunklen Kinderzimmer von ähnlichen Erscheinungen heimgesucht wird. Hängen diese Ereignisse etwa mit ihrem Elternhaus oder gar mit Martins und ihrer gemeinsamen Mutter Sophie (Maria Bello) zusammen? Mit ihrem Freund Bret (Alexander DiPersia) begibt sich Rebecca auf Spurensuche und entdeckt, dass ihre gesamte Familie in höchster Gefahr schwebt – und zwar immer dann, wenn das Licht ausgeht…

IMDb Rating: 6

347

Film trailer

Kommentare

0
Man könnte kreativer sein, aber es lohn sich trotzdem mal reinzuschauen. Die Geschichte finde ich ganz interessant...
flackern der Lichter wenn Gefahr im Verzug ist. Da könnte man auch kreativer sein. Ansehen lohnt aber. Bild/Ton gut, Film 6,5/10.
Ganz ok bis gut. Hat mich irgendwie an einen japanischen Horrorfilm erinnert. Gerade die Figur der Diana kommt mir bekannt vor. Leider sind auch Sequenzen dabei die zu oft in andern Filme zu sehen waren und daher langweilig bis nervig rüberkommen wie das